Mein Weg aus dem Übergewicht

"verbotene" Medikamente

Nach eine Magenverkleinerung sind einige Medikamente nicht mehr erlaubt, da sie die Magenschleimhaut angreifen könnten. Dazu zählen u.a.:

  • ASS-Präparate (z.B. Aspirin)
  • Diclofenac (z.B. Voltaren)
  • Ibuprofen
  • Vorsicht bei ulzerogenen (u.U. Magengeschwür bildende) Medikamenten
  • Vorsicht bei Eingriffen am Magen allgemein

Die o.g. Medikament sollten tunlichst vermieden werden, da sie im schlimmsten Fall zu Magenblutungen und übelsten Komplikationen führen können.

DIESES VERBOT GILT LEBENSLANG!

Auch bei allen anderen Medikamenten ist vor Einnahme abzuklären, ob sie auch bei einem so geringen Magenvolumen genommen werden dürfen, bzw. ihre Wirkung dann auch entfalten können.

All dies schränkt die Wahl einer normalen Kopfschmerztablette sehr ein. Bitte fragen Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie das Produkt Ihrer Wahl nehmen dürfen.

Nehmen Sie keine Medikamente auf eigene Faust!

Foto verwendet unter der Creative Commons Rosa Dik 009 - on & off  © 2012 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode