Mein Weg aus dem Übergewicht

vom Hausarzt

Durch die Sleeve Gastrektomie (Schlauchmagenbildung) am 24.11.2009 konnte eine Gewichtsreduktion von 62,5 kg erreicht werden. Dadurch bedingt kommt es zu vermehrter hautfalten- und Schürzenbildung im Bauch- und Leistenbereich mit rezidivierenden Hautentzündungen (Intertrigo) und durch die fehlende bauchauflage der großen Mammae zu Rückenbeschwerden.

Ich befürworte deshalb ein Bodylift mit Ankerabdominoplastik

Foto verwendet unter der Creative Commons Rosa Dik 009 - on & off  © 2012 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode